AYURVEDA IN LANGENFELD

AYURVEDA IN LANGENFELD

Mit uns Gesund werden und Gesund bleiben!

Seit vielen Jahren verbindet unsere Praxis die Möglichkeiten alternativer Heilverfahren mit einer sicheren und modernen Schulmedizin. So sehen wir die Einbeziehung der Ayurveda-Medizin in unser medizinisches Gesamtkonzept als einen wesentlichen und essenziellen Baustein der Ganzheitlichkeit. Die ayurvedische Medizin soll hierbei als sinnvolle Ergänzung und keineswegs als Ersatz für die Schulmedizin betrachtet werden.

Sie wollen wissen was Ayurveda ist? Ayurveda gilt als die älteste Schulmedizin der Welt und bedeutet „Wissen vom Leben“. Diese ist eine in Indien entstandene, ganzheitliche Medizin, die Körper, Geist und Seele im Alltag wie auch in der Therapie mit einbezieht. Ayurveda  offenbart diesen ganzheitlichen Ansatz in der Lehre von den drei Doshas, genannt Vata, Pitta und Kapha.

Diese 3 Doshas sind energetische Prinzipien bzw. Bioenergien, welche alle Funktionen und Abläufe im Körper steuern (Essen, Schlafen, Denken, Reagieren, Verdauen usw.). Da sie als Substanzen nicht fassbar sind und weitreichende Auswirkungen auch auf alle geistigen und seelischen Vorgänge haben, können wir sie nur an den Eigenschaften und Wirkungen, welche sie im Körper hervorrufen, erkennen – z. B. Zungen- und Pulsdiagnostik,  Schlaf- und Essgewohnheiten,  Körperform und Körperbau  sowie  vieles mehr.

Ausgewählte Kräuter, ätherische Öle, medizinische Massagen und Wärmeanwendungen entfalten ihre besondere Wirkung, fein abgestimmt durch die Bestimmung auf Ihrem persönlichen Dosha-Typ.

Z. B. ist Kati Basti eine der effektivsten Anwendungen des Ayurveda, um Belastungen, Verspannungen und Schmerzen im gesamten Rückenbereich zu lösen. Hierzu wird ein Ring aus speziell gemischten Mehlsorten auf dem entsprechenden Bereich platziert. In diesen Teigring wird ein hochwertiges, warmes ayurvedisches Kräuter-Öl eingefüllt. Heiße oder warme Öle dringen tief ins Gewebe, wirken dort besonders intensiv und entfalten dadurch ihre wunderbare Wirkung. Die Behandlung ist stark Vata-beruhigend, sehr entspannend, stärkend und nährend. Die anschließende Rückenmassage ist eine perfekte Ergänzung zur Kati Basti.

Eine Besserung ist erfahrungsgemäß  unmittelbar nach der dritten Behandlung spürbar. Der Erfolg dieser Anwendung ist noch größer, wenn die Behandlung mehrmals  durchgeführt wird.

Chronische Schmerzen, Verspannungen, Nervenschmerzen, seelisch bedingte Leiden, belastende Tumorbehandlungen – es gibt zahlreiche Beispiele, bei denen durch intelligente Kombination der vielfältigen indischen Heilanwendungen eine Verbesserung der Lebensqualität erreicht werden kann.

Wir verwenden für die Massagen ausschließlich hochqualitative, mit Kräutern versetzte medizinische Öle. Die verschiedenen heilenden Kräuter werden in Sesamöl gekocht und anschließend gefiltert. Solche Öle – auch Tailam genannt – werden nach traditionellen Rezepten in Indien produziert und sind nach europäischen Richtlinien geprüft und zugelassen.

Da uns mehrere verschiedene Tailams zur Verfügung stehen, ist eine ärztliche Konsultation vor der Behandlung unbedingt nötig, um,  je nach Ihrem Dosha-Typ und Krankheitsbild,  eine passende Anwendung mit entsprechendem Öl auszusuchen.

Die bewährten ayurvedischen Behandlungsstrategien sind tiefgreifend und sind geeignet nicht nur die Krankheiten zu behandeln, sondern auch vorzubeugen.

Wir freuen uns darauf, Ihnen die Perspektiven zu zeigen, welche uns durch die Ayurveda eröffnet werden, um Ihre Gesundheit  auf eine angenehme und nebenwirkungsfreie Art zu erhalten oder zu verbessern.

Dr. Zarema Nudelman

News:


Liebe Patienten, die nächste Diabetes-Schulung findet am 19.06.18 und am 26.06.18... weiterlesen

Liebe Patienten, aus organisatorischen Gründen wird unsere Praxis vom 16.07.18 bis 20.07.18... weiterlesen

Sehr geehrte Patienten, unsere nächste Schulung für Selbstmanagement bei Marcumar-Patienten findet... weiterlesen
Zu unserem Blog