Akupunktur

Seit über 2000 Jahren hat sich die Akupunktur als Heilmethode in China entwickelt. Sie stellt die wohl wichtigste und am weitesten verbreitete Therapieform der sogenannten „Traditionellen Chinesischen Medizin“ (TCM) dar.

Bestimmte Erkrankungen können durch das gezielte Setzen von Nadelreizen an der Haut positiv beeinflusst werden. Die Reizpunkte liegen auf bestimmten Körperbahnen, den sogenannten „Meridianen“, in denen die Lebensenergie, das Qi fließt. Durch Erkrankung wird der normale Fluss in den Meridianen gestärt, kann aber durch die Reizung bestimmter Akupunkturpunkte wieder normalisiert werden – soweit die Chinesiche Medizin.

Fest steht, dass in sehr vielen Fällen eine Beschwerdelinderung nach einer Akupunkturbehandlung erzielt wurde.

In unserer Praxis wird die Akupunktur für verschiedene Krankheiten und Beschwerden eingesetzt:
Folgende Krankheiten lassen sich mit Akupunktur besonders gut behandeln:

-Rückenleiden
-Arthrose (Hüfte, Knie, Sprunggelenk)
-Muskelverspannungen
-Kopfschmerzen
-Migräne
-Nackenschmerzen
-Überbeine
-Handwurzelkanalsyndrom
-Gürtelrose
-Magen- Darm- Beschwerden
-Nieren- Blasen- Beschwerden
-Übergewicht

Die Akupunktur kann aber auch jederzeit privat durchgeführt werden. Insbesondere eine Langzeitakupunktur führt zu langanhaltenden Erfolgen.
Sprechen Sie uns an.

Wir erfüllen Ihre Wünsche nach optimalen Behandlungs- und Therapie-Möglichkeiten.

News:


Liebe Patienten, die nächste Diabetes-Schulung findet am 13.06.17 und am 14.06.17... weiterlesen

Sehr geehrte Patienten, unsere nächste Schulung für Selbstmanagement bei Marcumar-Patienten findet... weiterlesen

Liebe Patienten, urlaubsbedingt wird unsere Praxis vom 11.09.17 bis zum 03.10.2017... weiterlesen
Zu unserem Blog